Menu
Menu
heroal im nordrhein-westfälschen Verl ist Spezialist für hochwertige Aluminiumsysteme, mit denen u. a. Fenster, Türen und Rollläden für Wohn- und Geschäftsgebäude gefertigt werden. Die hohe Qualität der Produkte spielt dabei eine ebenso große Rolle wie die innovative, visionäre Kraft des Unternehmens. Zeugnis davon legt das erste heroal Kundenmagazin ab, adressiert an Hersteller und Verarbeiter, entwickelt und realisiert von Werbung etc. Umrahmt von einem modernen, schnörkellosen Layout, eröffnen die Beiträge – von Produktneuheiten bis hin zu Mechatronik-Makeathons – einen hochspannenden Einblick in die Welt von heroal.

Nach über 20 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit verabschieden wir uns von unserem Kunden Schwabengarage. Aber nur, um ihn unter neuem Namen zu begrüßen: als Emil Frey Schwabengarage! Kurz, wir begleiten einen erfolgreichen Autohändler weiter auf seinem Weg in die Zukunft. Darüber hinaus entwickelt und realisiert Werbung etc. auch das neue Corporate Design für die Emil Frey Gruppe Deutschland, von der Visitenkarte über Standortgestaltung bis zum Online-Auftritt. Bundesweit ist die Emil Frey Gruppe Deutschland an 89 Standorten vertreten.

 

 

 

 

 

 

„Tools that work for you“ – mit diesem neuen Claim und einem frischen neuen werblichen Auftritt gewinnt Werbung etc. die Wiha Werkzeuge GmbH als neuen Kunden. Überzeugend für das weltweit operierende Familienunternehmen aus Schonach im Schwarzwald war vor allem die schnelle, klare und emotionale Kommunikation der Produkt-Benefits.

Mit einer Fachanzeigenkampagne, neuem Broschürenkonzept, Mailings und verkaufsunterstützenden Maßnahmen bringt Werbung etc. die Vorteile der Wiha-Premium-Werkzeuge zum Sprechen.

Seit 2010 läuft die erfolgreiche Kampagne für Stuttgarter Hofbräu, entwickelt und realisiert von Werbung etc. In der Zwischenzeit schon als Hit auf dem Cannstatter-Wasen-Volksfest und als geflügeltes Wort in ganz Stuttgart und Umgebung präsent, brachte der Slogan „Fürs Leben gern ein Stuttgarter“ viel Aufmerksamkeit für das Stuttgarter Bier.

Für eine Erfrischung der Kampagne sorgt das seit Sommer 2014 plakatierte Motiv „Picknick“: Vom Rasensprenger überrascht, springen die beiden Darsteller direkt vom Großflächenplakat ins Auge bestehender und neuer Verwender.

Gut, dass die Stadt Stuttgart und der Deutsche Turner-Bund bei ihrer Bewerbung für die Turn-WM 2019 auf Werbung etc. gesetzt haben: Gerüstet mit einer aussagekräftigen Präsentation, konnte die hochkarätig besetzte Delegation (OB Fritz Kuhn, DTB-Präsident Rainer Brechtken und Spitzenathletin Kim Bui) beim Council der International Gymnastics Federation in Melbourne begeistern

– und sich gegen Rotterdam durchsetzen! Für die audiovisuelle Präsentation entwickelte Werbung etc. einen eigenständigen werblichen Auftritt. Teil des Pakets waren ein Teaser-Videobrief, begleitende Print-Maßnahmen und Visibility-Elemente. Wir freuen uns schon jetzt auf die Turn-WM 2019 vom 4. bis zum 13.10.2019 in Stuttgart!

WordPress Image Lightbox